(Stand: 22.6.2001)
Bisher gab es in Deutschland nur Verdachtsfälle und keine nachgewiesenen Fälle von der Maul- und Klauenseuche (MKS).

Einen aktuellen, weltweiten Situationsbericht, ersehen Sie hier.



Momentan gib es folgende wichtige und aktuelle Verordnungen bzw. Bestimmungen:

31.5.2001 Fünfte Verordnung zur Änderung der 3. MKS-Schutzverordnung
25.5.2001
Vierte Verordnung zur Änderung der 3. MKS-Schutzverordnung
15.5.2001
Dritte Verordnung zur Änderung der 3. MKS-Schutzverordnung
03.5.2001
Zweite Verordnung zur Änderung der 3. MKS-Schutzverordnung
25.4.2001
Erste Verordnung zur Änderung der 3. MKS-Schutzverordnung
19.4.2001
3. Verordnung zum Schutz vor einer Einschleppung der MKS
10.4.2001
Verordnung zum Schutz vor einer Einschleppung der MKS
03.4.2001
Verordnung zum Schutz vor einer Einschleppung der MKS
29.3.2001
Zweite Verordnung zur Änderung der MKS-Verordnung
26.3.2001
3. MKS Schutzverordnung
16.3.2001
Verordnung zur Verhütung einer Einschleppung der MKS
08.3.2001 Verordnung zum Schutz vor einer Einschleppung der MKS

 

aktuelle Situation
Mensch und MKS

Was ist MKS
Wieso ist MKS gefährlich
InfektionswegeUrsachen und Vorbeugung
Inkubationszeit
SymptomeVerdacht auf MKSTherapieImpfungenSeuchenbetrieb

Interessante Links

© 2001
Team von maul-und-klauenseuche.org

HomeAdresseninternationale SituationImpressum